Transparenz - Bernd Schlömer
348
page-template-default,page,page-id-348,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Transparenz

Gläserner MdA

Der gläserne Abgeordnete Bernd Schlömer

 

An dieser Stelle gebe ich über meine Einkünfte als Abgeordneter Auskunft. Die Struktur der Darstellung folgt den Angaben des ehemaligen Abgeordneten Christopher Lauer, dessen transparente Auskünfte mich zu meinen eigenen Angaben inspiriert haben. Darüber hinaus werde ich an dieser Stelle andere Einnahmequellen oder  geldwerte Leistungen dokumentieren, die im Zusammenhang mit meiner Abgeordnetentätigkeit stehen. Die Auflistung ist möglicherweise nicht frei von Fehlern.

 

Abgeordnetendiät

 

Da das Berliner Abgeordnetenhaus als Teilzeit-Parlament aufgestellt ist, gehe ich neben meiner Tätigkeit als Abgeordneter einem geregelten Berufstätigkeit nach. Ich arbeite als Referent im Bundesministerium der Verteidigung. Die Höhe meiner monatlichen Bezüge orientieren sich an der Besoldungsstufe A15, Stufe 6  des Bundes.

 

Meine Bezüge als Mitglied des Abgeordnetenhauses

 

Diäten 2017: Die  voll zu versteuernde Entschädigung in Höhe von monatlich 3 742 EUR ist aufgrund meiner Tätigkeit als Beamter gemäß §34b LabgG um 50% reduziert. Insofern erhalte ich eine Entschädigung in Höhe von 1.871 EUR. Ich erhalte kein 13. Monatsgehalt.

Ferner erhalte ich eine steuerfreie monatliche Kostenpauschale in Höhe von 2.518 EUR sofern ich ein Abgeordnetenbüro außerhalb des Parlamentsgebäude unterhalte.

Ein Zuschuss zur Krankenkasse entfällt bei mir.

 

Ausstattung

 

Als MdA habe ich Anspruch auf die einmalige Zahlung von 1.500,- Euro für die Anschaffung eines Laptops. Diese habe ich in Anspruch genommen.

 

Büro

 

Ich betreibe voraussichtlich zum 1. Dezember 2016 ein Büro in Berlin Kreuzberg, das ich aus der monatlichen Kostenpauschale finanziere.

 

Persönliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Zur Unterstützung bei der Erledigung meiner parlamentarischen Arbeit habe ich die Möglichkeit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschäftigen. Dazu steht mir für den Abschluss von Arbeitsverträgen ein Betrag in Höhe von 3.021 EUR monatlich zur Verfügung.  Diese Möglichkeit nehme ich in Anspruch.

 

Weitere Nebeneinkünfte

 

Fehlanzeige.

 

Mandatsträgerabgabe

 

Nach aktueller Landessatzung der FDP (LV Berlin) sind die Abgeordneten im Abgeordnetenhaus von Berlin und im Deutschen Bundestag aufgefordert, 10% ihrer Grundbezüge als Mandatsträgerabgabe zu zahlen. Das sind bei mir ca. 180,- EUR  monatlich.

 

Fragen dazu? Schreibt mir gerne!

Newsletter abonnieren